SEBASTIAN FRANKE
SPRICHT Deutsch und Englisch KANN Moderation, Organisation, Presse Marketing, Regie IST AUSSERDEM Besitzer der Firma „Franke Kommunikation“ in Hamburg HAT DIE WEBSITE www.franke-kommunikation.com IST ERREICHBAR franke@franke-kommunikation.com
Sebastian redet gerne über Rudern und war selbst Weltmeister im Leichtgewichts-Vierer. Er hat die Regattabahnen der ganzen Welt bereist und ist in der englischen Sprache zuhause. Diese Kombination hat ihm seit 2001 unzählige Einsätze bei internationalen Regatten als Kommentator für den Ruderweltverband FISA für Weltcups, Weltmeisterschaften und zuletzt bei den Paralympics in Rio beschert. 2001 bis 2008 kommentierte er bei Eurosport die Welt-meisterschaften und die Olympischen Spiele. Danach wechselte er als Sprecher ganz zur FISA. Bei der WM in Rotterdam 2016 übernahm er für die FISA die audio-visuelle Event-Regie. Das Team mit Michael Hein und Michiel Jonkman (NED) wurde  Ende 2016 als Event-Presenter der FISA für die Jahre 2017-2020 benannt. Mit seiner Agentur betreut Sebastian Franke Firmen, Verbände und Events und sorgt für Marketing, Sponsoring und Organisation. Auch in anderen Sporarten ist er zuhause, so hat er in Bremen den Melitta Schlachte-Drachenbootcup aufgebaut und betreut Events beim Beach-Volleyball, Schwimmen oder Turnen. Dazu gehört natürlich auch die Betreuung der (inter)nationalen Presse.
 COPYRIGHT BY      MAIL: MICHAEL@REGATTASPRECHER.DE - MOBIL: 0170 9367695